bus-werbung-banner3.jpg


Starker Auftritt beim 40. Solitüdefest

Samstag, der 22. Juni 2019 schenkte dem 40. Solitüdesommerfest einen herrlichen Sommer-Sonnen-Strandtag. Viele Akteure gestalteten ein schönes Programm. So auch unsere Jungen Tänzer des FTC.

Alle trafen rechtzeitig ein, sodass pünktlich gestartet werden konnte. Anja Mühlhausen führte souverän durch das FTC-Programm. Den Anfang machte das Hip Hop – Duo Sina und Noah. Eine tolle Performance wurde von den Zuschauern mit großem Applaus gewürdigt. Ratzfatz füllten sich Plätze der Zuschauer vor der Bühne

Anschließend folgten die Kindertanzgruppen, die von Lara mit vollem körperlichen Einsatz begleitet wurden. Die jüngsten, die Einhörner, tanzten zum Lied Maja und die Sternengruppe zum Song Black Magic. Das Publikum war von der Konzentration und dem Können der Kleinsten hingerissen und applaudierte begeistert.

Die Happy Girls (ab 6Jahre) tanzten energiegeladen zum Song Theo Theo und rissen das Publikum mit sich.

Es folgten die Breakdancer Thies, Niklas und Kean, die diesmal auf ihren Leader James verzichten mussten, da dieser beruflich verhindert war. Dennoch gaben sie Ihr Bestes und legten eine sehr sportliche Performance hin.

Den Schluss tanzten die Rock `n Roller Tamy und Mareike zu einem Song von Kim Wilde und Jonna und Lotta zu einem Song von Bonnie Tyler, was auf der kleinen Bühne wirklich nicht einfach war. Mit Bravour meisterten sie ihre Kür und bekamen großen Beifall.

Allen Beteiligten, sowie deren unterstützenden Eltern sei herzlich für ihren Einsatz gedankt.

Link zu den Bildern