bus-werbung-banner1.jpg


Unser langjähriges Clubmitglied Wolfgang Schönbeck wurde am 22. September diesen Jahres für sein über die Maßen großes ehrenamtliches Engagement im FTC von der Firma Queisser ausgezeichnet. Wir gratulieren ihm dazu von Herzen und bedanken uns für seine immer noch währende tatkräftige Unterstützung.

Wolfgang ist seit über 44 Jahren in unserem Club Mitglied. Als er und seine Frau Hanne aus gesundheitlichen Gründen das Turniertanzen aufgeben mussten, war dies aber nicht das Ende. Ganz im Gegenteil. Wolfgang war lange Zeit 1. Vorsitzenden im FTC und brachte diesen finanziell wieder auf einen guten Weg. Das war ein hartes Stück Arbeit.

Auch als Saalwart fungierte Wolfgang. Nebenbei war er als Wertungsrichter und auch Tanzsportrainer beschäftigt, organisierte und leitete Turniere und Breitensportwettbewerbe.

Seit 2002 sind er und Hanne sogar Rollstuhltanzwertungsrichter, eine nicht nur physisch sondern auch manchmal psychisch herausfordernde Aufgabe.

Einige Jahre führte Wolfgang auch eine Tanzgruppe für an Parkinson Erkrankte. Leider sind inzwischen die Mitglieder verstorben, sodass diese Gruppe aufgelöst wurde.

Unsere Tanzteerunde, die nun ebenfalls viele Jahre besteht und für alle offen ist, führt Wolfgang immer noch an und hat auch für jüngere Tänzer immer noch wertvolle Tipps parat.

Auf meine Frage, ob Wolfgang noch andere Ehrenämter außerhalb des FTC hätte, kam im Gespräch so ganz nebenbei heraus, dass er auch in der Alten Kupfermühle Führungen macht.

Hut ab vor solch hohem Engagement, bei dem er natürlich auch stets von Ehefrau Hanne unterstützt wird. Wolfgang: „Gemeinsame Interessen schaffen Gemeinsamkeiten.“

geschrieben anhand eines Interviews von

Andrea Hufenbach

P1070516 2

P1070518