bus-werbung-banner1.jpg


banner info

Flensburg, 30.11.2019 – Erfolgreich ging das Abschlussturnier der Saison 2019 für die Paare und Formation des Flensburger Tanzclub e.V. zu Ende. Die Rock `n` Roll-Abteilung des FTC schickte vier Einzelpaare und ihre Formation, die „MC Ladies“, ins letzte Rennen diesen Jahres.

Ihr äußerst erfolgreiches Debüt feierten in der Startklasse der Junioren I das Tanzpaar Jule Niedrich & Greta Barz. Vor- und Endrunde äußerst souverän getanzt, erreichten sie am Ende des Turniers den 1. Platz. Diese großartige Platzierung lässt für die kommende Saison hoffen.

Bei den Junioren II tanzten Mareike Geyer & Tamy Schilling trotz guter Finalrunde äußerst knapp am Treppchen vorbei und erreichten den undankbaren 4. Platz. Ihre Wettkampfzielsetzung verpasste das Paar daher um Haaresbreite. Aufgrund ihrer gesteigerten Grundtechnik an diesem Turniertag zusammen mit der Tatsache, dass sie in der kommenden Saison mit einer neuen Choreografie starten werden, ließ beide Tänzerinnen aber optimistisch in die Zukunft blicken.

 

Dominant aus Sicht des Flensburger Tanzclub wurde es anschließend in der Erwachsenen-Klasse. Hier schickte der FTC gleich zwei Paare an den Start, die nach erfolgreicher Finalrunde die Plätze 1 und 2 unter sich aufteilten. Lara Mühlhausen & Jana Brochonski ertanzten sich den 2. Platz. Merle Lange & Johanna Behringer gewannen die Startklasse.

Der Trainer der vier Einzelpaare, Maximilian Möhl, zeigte sich am Ende des Fördecups und der Saison 2019 sehr zufrieden und war überaus stolz auf die Tänzerinnen. Auch in der kommenden Saison werde er die Paare des FTC wieder mit ganzer Kraft unterstützen.

Zuletzt startete die Formation der „MC Ladies“ in den Wettkampf. Gewohnt routiniert und mit „gelöster Handbremse“, wie die Trainer, Christian Semrau und Maximilian Möhl, stets zu sagen pflegen, präsentierte sich die Formation in der Finalrunde. Leider schlichen sich 1-2 kleine Unsauberkeiten in die ansonsten gut vorgetragene Finalrunde der „MC Ladies“ ein. Aus diesem Grund konnte das Team an ihre äußerst gut getanzte Runde der Deutschen Meisterschaft am 09.11.2019 in Bochum nicht vollständig anknüpfen. Trotzdem erreichten die MC Ladies mit minimalen Punkteabstand zum 1. Platz am Ende des Tages einen guten 2. Platz beim Fördecup 2019.

Bevor es nun für die Einzelpaare und die „MC Ladies“ in die verdienten Winterferien geht, stehen die letzten Trainingseinheiten bis dahin ganz im Zeichen der Grundtechnik. Nach den Ferien geht es dann mit nochmals optimierter Choreografie für die „MC Ladies“ in die Turniervorbereitung für die anstehenden Ranglistenturnier der Saison 2020. /mö

 (Geschrieben von Maximilian Möhl)

 

frdecup1 2            frdecup2