bus-werbung-banner3.jpg


Bei den Osterturnieren in Holm, die nach den Coronajahren wieder in starker Besetzung stattfinden konnten, waren wieder einige Paare vom Flensburger Tanzclub dabei.

Zunächst waren Heiko und Sabine Dotschadis in der Masterklasse III C am Start. Ein großes Feld von 26 Paaren machte es zu einem spannenden Turnier, denn man musste seinen Stellenwert erstmal wieder neu bestimmen. Die beiden Flensburger waren gut vorbereitet und gingen hoch motiviert an den Start. Nach Vor- und Zwischenrunde qualifizierten sich die Dotschadis klar für das sechspaarige Finale. Am Ende wurde es zwar „nur“ Platz 6, aber eine Finalteilnahme bei 24 Paaren ist schon eine starke Leistung. Herzliche Glückwünsche!

Auch Mirco Quentel und Silja Hermann tanzten am Freitag. Die beiden konnten ihr Turnier in der Masterklasse II A gewinnen, bei insgesamt 8 Paaren. Sie trainieren am Mittwoch mit in der Turniergruppe, starten jedoch für Tarp. Herzlichen Glückwunsch!

Am Samstag ging es dann für die beiden Dotschadis erneut an den Start. Bei diesmal insgesamt 19 startenden Paaren verpassten die beiden knapp das Finale und belegten am Ende den geteilten 7./8. Platz.

Auch Jens Kuta und Sunhilt Schulte-Bunert waren am Start. In der Master III D Latein Klasse belegten die beiden den 10. Platz.

Mirco Quentel und Silja Hermann tanzten auch ein zweites Mal in der Mas. II A Klasse und erreichten diesmal Platz 2 von sechs Paaren.

Am Ostermontag waren dann weitere Startmöglichkeiten für die Flensburger Paare. Heiko und Sabine Dotschadis nutzten dies gleich zweimal. Zunächst tanzten die beiden in der Mas. II C, also bei den jüngeren Paaren. Dort waren insgesamt 10 Paare am Start. Die beiden konnten sich hier klar für das Finale qualifizieren und belegten am Ende einen sehr guten dritten Platz.

Anschließend ging es für die beiden Dotschadis in der Mas. III C noch einmal an den Start. Jetzt waren es insgesamt 16 Paare. Die beiden konnten sich erneut für das Finale qualifizieren und holten sich den fünften Platz von 16 Paaren. Super, herzliche Glückwünsche!

 

Siegerehrung Mas. II C, 3. Platz H.+S. Dotschadis

 

Heiko und Sabine Dotschadis, Mas. III C