bus-werbung-banner2.jpg


Am Samstag, dem 9. Februar, gab es für die Aktiven im Flensburger Tanzclub ein ganz besonderes Trainingsangebot. Für alle Tänzer gemeinsam ist die richtige Körperbalance wichtig. Durch persönliche Kontakte gelang es dem 1. Vorsitzenden, Thomas Mühlhausen, eine renommierte Dozentin hierfür zu finden. Die gebürtige Australierin Melissa Mathies, ehemalige Balletttänzerin auf den großen Bühnen in Australien, London, Düsseldorf und Kopenhagen, erwies sich dafür als die richtige Trainerin. Nachdem sie nun nicht mehr aktiv selber tanzt, arbeitet sie als Balletttrainerin in Sonderburg, wo sie ihre eigene Ballettschule gegründet hat. Nach wie vor hält sie engen Kontakt zu der Königlichen Ballettschule in Kopenhagen.

Am Wochenende fand in Hamburg der 18. Norddeutsche Tanzmarathon statt. Die drei Vereine HSV Tanzsport, TTC Savoy und der Club Saltatio Hamburg richteten dieses Jahr die nun schon traditionelle Turnierveranstaltung für die Seniorengruppen aus. Für den Flensburger Tanzclub nutzten Stefan Köhler und Nicole Tobian diese Gelegenheit, bei der an einem Wochenende gleich zwei Turniere für jede Klasse angeboten werden. Die beiden starten in der Senioren I C Klasse und sind schon im letzten Jahr recht erfolgreich unterwegs gewesen. Sowohl am Sonnabend wie auch am Sonntag waren in der Sen. I C Klasse jeweils 17 Paare aus ganz Deutschland am Start.